Aktuelle Nachrichten

Termine

Elternbrief 3

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

der erste Schulabschnitt geht nun zu Ende und die Herbstferien sind erreicht.

Wir sind alle sehr froh, dass bisher im Präsenzunterricht gelernt werden konnte.

Dies hat allen viel abverlangt, den Kindern – sich wieder an den Schulalltag und die Regeln zu gewöhnen, den Lehrern – sich auf äußerst heterogene Lerngruppen einzustellen. Alle haben ihr Bestes gegeben und sich die bevorstehenden Herbst- ferien wohl verdient.

In den zurückliegenden Wochen sind die Klassenelternvertretungen und der Schulelternbeirat gewählt worden. Die neue Schulordnung (gültig ab 01.08.2020) sieht ab diesem Schuljahr auch die Wahl von Schülersprechern an Grundschulen vor. Das bedeutet, dass die Klassensprecher  gewählt werden  und das Schülerparlament  dann eine/n Schülersprecher/in und Stellvertreter wählt.

Ebenso sollen ab diesem Schuljahr auch Schüler Mitglied im Schulausschuss sein.

Mit diesem Elternbrief erhalten Sie die Listen mit den Klassenelternvertretungen und den gewählten Gremien.                                                                                                        Wenn Sie als Eltern/Erziehungsberechtigte Fragen oder Anliegen haben, wenden Sie sich zuerst an die Klassenleitung oder der Klassenelternsprecher. Wenn diese nicht weiterhelfen können, sind der Schulelternbeirat und die Schulleitung Ihre nächsten Ansprechpartner.

Wie Sie ja wissen, wird unser Schulgarten zurzeit erneuert und es laufen jetzt bei schlechtem Wetter parallel dazu Renovierungsarbeiten in einem nicht genutzten Klassenraum. Die VG hat mich informiert, dass im November die Sanierung des Flachdaches durchgeführt werden soll. Ebenso steht im November der Baubeginn im Zusammenhang mit der Digitalisierung auf dem Plan. Ob tatsächlich alles gleichzeitig hier passiert, werden wir abwarten müssen. Es kann sein, dass sich die Parksituation dann verändert. Wir bitten Sie dafür um Verständnis und Rücksichtnahme.

Bisher haben wir hier im Kreis Birkenfeld noch sehr geringe Infektionszahlen und hoffen, dass das auch so bleibt und  wir auch nach den Herbstferien wieder mit Präsenzunterricht starten können. Da uns die Maskenpflicht sicher erhalten bleibt, möchten wir Sie bitten, dass Ihr Kind täglich mit einer frischen Maske in die Schule kommt.

Außerdem möchten wir Sie bitten, Ihren Kindern nach den Herbstferien auch eine lange Sporthose und ein langärmeliges Oberteil für den Sportunterricht mit in die Sporttasche zu legen. Da wir die Halle nach jeder Sportstunde lüften müssen, wird es darin nicht sehr warm werden und kurzes Sportzeug könnte nicht ausreichend sein.

Ich wünsche allen erholsame Ferientage und bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Katrin Döpp (KR)

Freiwilliges Soziales Jahr

an unserer Schule

Ganztagsschule in Angebotsform

Seit dem Schuljahr 20../00 sind wir eine Ganztagsschule in Angebotsform

Schulträger

VG Herrstein

Landesforsten

Wir haben eine Kooperation mit Landesforsten Rheinland Pfalz

Klasse 2000

Wir sind eine Klasse 2000 Grundschule

Ausbildungsschule

Ausbildungschule mit dem Studienseminar Kusel